Vitamin C

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, dient dazu, die richtige Entwicklung und Funktion der verschiedenen Strukturen im menschlichen Körper zu gewährleisten. Seine wichtigste Funktion ist, das Immunsystem des Organismus zu stärken. Dieses Vitamin kann aus mehreren Lebensmitteln wie frisches Obst und Gemüse gewonnen werden. Brokkoli, Rosenkohl und Blumenkohl sind bekanntlich reich an Vitamin C, sowie saure Obstsorten, wie Orangen, Zitronen, Kiwis, Mandarinen und Clementinen.

Ascorbinsäure ist ein unbeständiges Vitamin, das durch Hitze oder Auswaschen leicht zerstört wird - das Vitamin wird also aus der Nahrung in das Kochwasser gezogen oder durch den Zusatz von Bicarbonat, oder Oxidation - dem ständigen Kontakt mit Sauerstoff. Wenn Lebensmittel gelagert oder gekühlt werden, kann der Vitamingehalt um mehr als 50% sinken. Aus diesem Grund sind Nahrungsergänzungsmittel eine gute Alternative oder Zusatz zur Vitamin C-Zufuhr aus der Nahrung. Die Bioverfügbarkeit dieses Vitamins, die in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet wird, ist so gut wie die des Vitamins, das aus ernährungsphysiologischen Quellen stammt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern, und auch für statistische Zwecke. Durch Ihren Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über die verwendeten Cookies und wie Sie diese in diesem Gerät verwalten oder deaktivieren können, bitte hier klicken.