Konjugierte Linolsäure (CLA)

Was ist CLA?

Die konjugierte Linolsäure (CLA) ist eine Kombination aus Isomeren der konjugierten Linolsäure mit Doppelbindungen, inklusive c9t11-CLA und t10c12-CLA, und ist in Nahrungsergänzungsmitteln als Triglycerid oder als freie Fettsäure enthalten. Linolsäure ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure aus der Omega-6 Familie. Sie wird nicht im Körper synthetisiert, daher wird sie als essentielle Fettsäure angesehen.

CLA kann in kleinen Mengen in Nahrungsmitteln, wie Vollmilch und anderen Milchprodukten, sowie auch in Eiern und rotem Fleisch vorkommen. Die CLA in Ergänzungsmitteln ist normalerweise durch die sog. Isomerisierung synthetisiert, meist aus Distelöl.

Studien haben die potentiellen Vorteile von CLA in folgenden Aspekten bewertet:

  • Körperfettreduzierung
  • Muskelmassenerhaltung

Weiterführende Informationen

Gaullier JM et al. Conjugated linoleic acid supplementation for 1 y reduces body fat mass in healthy overweight humans, Am J Clin Nutr. 2004 Jun;79(6):1118-25. doi: 10.1093/ajcn/79.6.1118

Whigham LD, Watras AC, Schoeller DA. Efficacy of conjugated linoleic acid for reducing fat mass: a meta-analysis in humans, Am J Clin Nutr. 2007 May;85(5):1203-11. doi: 10.1093/ajcn/85.5.1203

Terasawa N, Okamoto K, Nakada K, Masuda K, Effect of Conjugated Linoleic Acid Intake on Endurance Exercise Performance and Anti-fatigue in Student Athletes, J Oleo Sci. 2017 Jul 1;66(7):723-733. doi: 10.5650/jos.ess17053

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern, und auch für statistische Zwecke. Durch Ihren Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über die verwendeten Cookies und wie Sie diese in diesem Gerät verwalten oder deaktivieren können, bitte hier klicken.