Grüner-Kaffee-Extrakt

Kaffeebohnen erhalten ihr typisches Aroma und ihre speziellen ernährungsphysiologischen Eigenschaften durch den Röstvorgang. Das Einwirken hoher Temperaturen verwandelt die Eigenschaften des Kaffees, was zugleich zu einem Verlust der meisten Nährstoffe in Kaffebohnen führt. Koffein hingegen ist hitzebeständig und wird daher nicht zerstört. Dennoch beeinflusst diese Verarbeitungsart vor allem den Chlorogensäure-Gehalt von Kaffee, der im Endprodukt deutlich geringer ist. Rohkaffee ist die Bezeichnung für Kaffee, der nicht geröstet wurde und daher, im Gegensatz zu normalen Kaffee, reich an Chlorogensäure ist.

Chlorogensäure ist die Substanz, die für die therapeutischen Wirkungen von Rohkaffee im Körper verantwortlich ist. Die Menge an Chlorogensäure, die in auf Rohkaffee-Extrakt basierten Nahrungsergänzungsmitteln vorhanden ist, wird oft standardisiert, um 10, 20 oder sogar 50% des Extraktes zu umfassen. Rohkaffee beinhaltet ebenfalls andere Substanzen, die den Körper beeinflussen können, wie Koffein, Theobromin, Theophyllin, Gerbstoffe und Flavonoide.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern, und auch für statistische Zwecke. Durch Ihren Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über die verwendeten Cookies und wie Sie diese in diesem Gerät verwalten oder deaktivieren können, bitte hier klicken.