Frühstück und Haferflocken

Was ist Hafer?

Der gewöhnliche Hafer (Avena sativa) ist eine Getreideart, die dank ihrer einzigartigen Komposition und ihres hohen Nährwerts bereits seit langem als Nahrung verwendet wird. Zuerst wurde er als Brei gekocht, wurde später dann beliebter und wurde in verschiedenen Nahrungsmitteln verwendet, wie z.B. in Frühstücksflocken und Backwaren. Auf Hafer basierende alternative Milchprodukte, so wie Hafermilch, Joghurt und Eiscreme sind ebenfalls beliebte Haferprodukte.

Reiner Hafer muss verarbeitet werden, um essbar zu werden und dieser Prozess bestimmt die unterschiedlichen Arten von Hafer, die verfügbar sind: Vollkorn-Hafergrütze, grob zerkleinerte Haferkörner (steel cut oats), plattgewalzter Hafer, Hafermehl und Haferflocken.

Hafer ist von Natur aus glutenfrei, wird jedoch meist in Anlagen verarbeitet, die auch glutenhaltiges Getreide verarbeiten, wodurch er verunreinigt werden kann. Daher ist es nötig, dass Patienten mit Zöliakie das Etikett lesen und sichergehen, dass ihre Haferprodukte kein Gluten enthalten.

Neben einem wertvollen Nahrungsmittel, ist Hafer auch ein Bestandteil der Kosmetikindustrie und wird oft in Pflegeprodukten für Haut und Haar verwendet, sowie in Make-Up.

Hauptvorteile von Hafer:

  • Vielseitiges und nahrhaftes Getreide
  • Natürliche glutenfreie Quelle von Ballaststoffen, Eisen und Proteinen
  • Kohlenhydratquelle, die eine Rolle bei der Muskelerholung nach dem Workout spielen
  • Quelle von Beta-Glucanen, die mithelfen, den Cholesterinspiegel und die Spitzen im Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten zu senken
  • Quelle für Haferkornballaststoffe, die zu einer Verbesserung der Darmfunktion durch die Steigerung der Stuhlmenge führt

Weiterführende Informationen

Hareland G.A et al. Oats. in Encyclopedia of Food Sciences and Nutrition (Second Edition). Amsterdam: Academic Press; 2003: 4213-4220.

Fritz RD et al. Oat safety for celiac disease patients: theoretical analysis correlates adverse symptoms in clinical studies to contaminated study oats. Nutrition Research. 2018;60:54-67. doi:10.1016/j.nutres.2018.09.003.

EFSA NDA Panel (EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies), 2013. Scientific Opinion on the substantiation of a health claim related to glycaemic carbohydrates and recovery of normal muscle function (contraction) after strenuous exercise pursuant to Article 13(5) of Regulation (EC) No 1924/2006. EFSA Journal 2013;11(10):3409, 10 pp. doi:10.2903/j.efsa.2013.3409.

EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies (NDA); Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to beta-glucans from oats and barley and maintenance of normal blood LDL-cholesterol concentrations (ID 1236, 1299), increase in satiety leading to a reduction in energy intake (ID 851, 852), reduction of post-prandial glycaemic responses (ID 821, 824), and “digestive function” (ID 850) pursuant to Article 13(1) of Regulation (EC) No 1924/2006. EFSA Journal 2011;9(6):2207. [21 pp.]. doi:10.2903/j.efsa.2011.2207.

EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies (NDA); Scientific Opinion on the substantiation of a health claim related to oat beta-glucan and lowering blood cholesterol and reduced risk of (coronary) heart disease pursuant to Article 14 of Regulation (EC) No 1924/2006. EFSA Journal 2010;8(12):1885. [15 pp.] doi:10.2903/j.efsa.2010.1885.

EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies (NDA); Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to oat and barley grain fibre and increase in faecal bulk (ID 819, 822) pursuant to Article 13(1) of Regulation (EC) No 1924/2006. EFSA Journal 2011;9(6):2249. [13 pp.]. doi:10.2903/j.efsa.2011.2249.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern, und auch für statistische Zwecke. Durch Ihren Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über die verwendeten Cookies und wie Sie diese in diesem Gerät verwalten oder deaktivieren können, bitte hier klicken.