Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSRECHT

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns per Post (ONSALESIT, SA., Zona Franca Industrial Plataforma 28, Pavilhão K, Modelo 6 - Caniçal, 9200-047 Machico, Madeira [Funchal]), via E-Mail ([email protected]) oder Telefon (03222/1090484) kontaktieren und unseren Kundenservice (https://www.prozis.com/de/en/customer-service/returns/) eindeutig über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde Prozis die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist mitteilt.

Die Rückerstattung kann über die ursprüngliche Zahlungsmethode oder per Erstattungsgutschein erfolgen, der ab Ausstellungsdatum dann 12 Monate lang gültig ist. Nachdem diese Frist verstrichen ist, wird keine neue Erstattung vorgenommen.

Widerrufsfolgen

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat er die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde Prozis über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an Prozis zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der 14-tägigen Frist abgesandt wurden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren werden vom Kunden getragen. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Alle Waren müssen zu folgender Adresse zurückgesendet werden:

Prozis

Rua do Cais n. 198, Fontarcada

4830-345 Póvoa de Lanhoso

Portugal


Zusätzlich muss der Kunde Folgendes beachten:

Wenn das Produkt, das der Kunde zurücksenden will, Teil einer Sonderaktion war und wenn der Kunde aufgrund dieser Bestellung Gratisprodukte erhalten hat, muss der Kunde nicht nur das Widerrufsrecht betreffende Produkt zurücksenden, sondern auch die jeweiligen Gratisprodukte.

Ein Pack, das aus verschiedenen Produkten besteht, kann nur in seiner Gesamtheit zurückgegeben werden. Falls ein Kunde ein zu einem Pack gehörendes Produkt zurückgeben will, müssen alle Produkte des entsprechenden Packs zurückgegeben werden.

Unterwäsche oder Schwimmbekleidung werden aus Hygienegründen vom Rückgaberecht ausgeschlossen.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

Besondere Hinweise

Wenn dieser Vertrag durch ein Darlehen finanziert und er später widerrufen wird, ist der Kunde auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig der Darlehensgeber sind oder wenn sich der Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient.

Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt der Darlehensgeber im Verhältnis zu Kunden hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Will der Kunde eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, sollte er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und zudem den Darlehensvertrag widerrufen, wenn ihm auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.




Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browser-Erlebnis zu verbessern, und auch für statistische Zwecke. Durch Ihren Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über die verwendeten Cookies und wie Sie diese in diesem Gerät verwalten oder deaktivieren können, bitte hier klicken.