Geschlecht wählen:

Verbesserung der Verdauung und der Darmtätigkeit

Für das generelle Wohlbefinden ist der Magen-Darm-Trakt extrem wichtig. Er umschließt Hauptaufgaben wie Stoffwechsel, Verdauung und das Immunsystem. Die Lösung von Verdauungs- und Darmproblemen kann in den Inhaltsstoffen oder Ernährungsergänzungsmitteln liegen, die ihre Symptome steuern, sowie in der Veränderung der Lebensweise.
Verbesserung der Verdauung und der Darmtätigkeit
Befolge diese Tipps und fang noch heute mit deinen Fortschritten an!

Training

Ein guter Schlaf, Meditation, Yoga und moderat-intensives Training helfen dem Körper sich zu erholen und halten Entzündungen fern. Beachte, dass übermäßiges Training negative Auswirkungen auf die Verdauungsfunktion haben kann und große Nahrungsaufnahmen vor dem Training vermieden werden sollten.

Ernährung

Zunächst finde heraus ob du irgendeine Allergie oder Nahrungsunvertäglichkeit hast, da diese Magen-Darm-Beschwerden verursachen können. Ist dies nicht so, versuche Zucker, zubereitete Speisen und stark gewürzte sowie schwere Mahlzeiten zu vermeiden. Kaue Deine Nahrung gut um die Enzymatische Wirkung zur Aufspaltung Deiner Nahrung in kleinere Bestandteile zu optimieren. Esse ballaststoffreiche Nahrung, sowie gute Omega-3- und andere gesunde Fett-quellen.

Einnahme von Ergänzungsmitteln

Einige Ergänzungsmittel sind reich an natürlichen Inhaltsstoffen die sehr nützlich bei der Behandlung und Vermeidung von Verdauungs- und Darmproblemen sein können. Solche Ergänzungsmittel können die Ausschüttung von Verdauungssäften anregen oder neutralisieren, wichtige Enzyme zur Nahrungsverdauung im Verdauungstrakt liefern, oder beruhigende oder antiemetische Substanzen beinhalten, die helfen können Übelkeit und Erbrechen zu kontrollieren.

Produkte zum Erreichen meiner Ziele

Verdauung und Absorption

Spezifische Wirkstoffe, wie Ingwer, haben antiemetische oder entzündungshemmende Eigenschaften die bei Übelkeit, Erbrechen und anderen Symptomen gastrointestinaler Probleme genutzt werden können. Bestimmte Produkte regen die Produktion von Enzymen an, die für die Verdauung von Nahrung zuständig sind, oder helfen Sodbrennen, Übelkeit und Magendruck zu verhindern.