Geschlecht wählen:

Verbesserung des weiblichen Hormonhaushalts

Während des Frauenlebens treten Hormonveränderungen auf während des Übergangs von einem Lebensabschnitt auf den anderen. Diese Veränderungen werden begleitet von Veränderungen des Stoffwechsel und des Fortpflanzungszyklus.
Verbesserung des weiblichen Hormonhaushalts
Befolge diese Tipps und fang noch heute mit deinen Fortschritten an!

Training

Ein 45-minütiger, täglicher Lauf, einige Male pro Woche, kann Frauen helfen den Symptomen entgegenzuwirken, die sich während der Menopause einstellen und ebenfalls zum allgemeinen Gesundheitszustand beitragen.

Ernährung

Nehme Nahrungsmittel, reich an komplexen Kohlenhydraten, Früchten, Gemüsen, Omega-3-, kalzium- Vitamin-D-, magnesium- und zinkhaltige Nahrung zu Dir. Diese werden helfen Stresssymptome (speziell in der prämenstruellen Phase und der Menopause) zu regulieren.

Einnahme von Ergänzungsmitteln

Es gibt Ergänzungsmittel die speziell entwickelt wurden um die Symptome der hormonellen Veränderung im weiblichen Leben zu bekämpfen und um Probleme durch die Menopause zu verhindern. Ein gutes Beispiel hierzu, ist das Nachtkerzenöl, das starke entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Produkte zum Erreichen meiner Ziele

Hormonhaushalt

Die Ergänzungsmittel in dieser Kategorie beinhalten wichtige Nährstoffe für bessere Gesundheit und Wohlbefinden. Sie wurden speziell auf den Bedarf von Frauen hin ausgewählt. Diese Ergänzungsmittel sind zur Regulierung verschiedener Körperfunktionen formuliert, helfen einen gesunden Hormonhaushalt zu erhalten und erleichtern die Hauptsymptome von hormonellen Störungen, wie Hitzewellen, Nachtschweiß und schlechter Laune.